logo1                             logo2     logo3    logo4                           Erde
Flüge Hotel Mietwagen      ...usw.


sitemap

WEISE ZITATE

 


POLITIK

Das Schweigen von gestern rechtfertigt nie das Schweigen von heute.
(Otto Schily - Politiker, *1932)

"Gegen die Regierung mit allen Mitteln zu kämpfen ist ja ein Grundrecht und Sport eines jeden Deutschen."
(Otto von Bismarck - deutscher Staatsmann, 1815-1898)

Wenn es den Politikern die Sprache verschlägt, halten sie eine Rede.
(Friedrich Nowottny - deutscher Journalist, *1929)

Das Ziel eines Konflikts oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.
(Joseph Joubert - französischer Moralist und Essayist, 1754-1824)

Nicht eine Demokratie ist die beste Regierungsform, sondern eine gerechte.
(Heiko Sterzik, Künstler)

"Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss."
(Marie Curie - polnische Chemikerin und Physikerin, 1867-1934)

Mancher lehnt eine gute Idee bloß deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist.
(Luis Buñuel - Regisseur, 1900-1983)

"Es gibt inzwischen eine kaum noch zuüberschauende Zahl von Abwrackprämien, welche Politiker erfunden oder zumindest vorgeschlagen haben. Nur sich selbst haben sie vergessen."
(Udo Ulfkotte - zeitgen. Buchautor)

 Der Gütige ist frei, auch wenn er ein Sklave ist. Der Böse ist ein Sklave, auch wenn er ein König ist.
(Aurelius Augustinus - Kirchenlehrer, christlicher Theologe und Philosoph, 0354-0430)

 Gute Grundsätze, zum Extrem geführt, verderben alles.
(Jacques Bénigne Bossuet - französischer Theologe, Bischof und Schriftsteller, 1627-1704)

Eine freundschaftliche Beziehung zu einem fremden Land ist der beste Schutz für das eigene Land.
(Heiko Sterzik)

Meine Aufgabe ist es, meine Hoffnungen zu lehren, sich den Tatsachen anzupassen, und nicht, die Tatsachen dazu zu zwingen, mit meinen Hoffnungen übereinzustimmen.
(Thomas Huxley - Biologe und Bildungsorganisator, 1825-1895)

Liegt der Irrtum nur erst wie ein Grundstein unten im Boden, immer baut man darauf, nimmermehr kommt er an Tag.
(Johann Wolfgang von Goethe - deutscher Dichter, 1749-1832)

Politik ist nicht wirklich real an Lösungen interessiert. Genauso wenig wie die Medien. Politik ist eine Simulation, die Lösungen vorgaukelt, die Medien simulieren die Aufdeckung dieser Simulation und manipulieren dadurch auf ihre Art."
(Christoph Schlingensief - Deutscher Film- und Theaterregisseur, Hörspielautor, Aktionskünstler und Talkmaster, 1960-2010)

Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.
(Theodor Heuss - Politikwissenschaftler und Journalist, 1884-1963)

Es ist manchmal besser einzuschreiten, statt nur tatenlos daneben zu stehen und einfach zuzusehen wie ein Unschuldiger leidet.
(Mahatma Gandhi - Pazifist und Menschenrechtler, 1869-1948)

Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
(Voltaire - Autor, 1694-1778)

Es kommt darauf an, daß in einer Nation viel Geist und tüchtige Bildung im Kurs sei, wenn ein Talent sich schnell und freudig entwickeln soll.
(Johann Wolfgang von Goethe - deutscher Dichter, 1749-1832)

Ein schwarzer amerikanischer Präsident ist schön und gut, aber erst wenn die Indianer das Land regieren, kehrt Frieden ein.
(Heiko Sterzik, Künstler)

Der großgesinnte Mensch wird überhaupt nicht oder ungern einen andern um etwas bitten, dagegen gern selber Hilfe leisten.
(Aristoteles - griechischer Philosoph und Naturforscher)

Es gibt keine Notlügen; noch nie ist eine Unwahrheit gesprochen worden, die nicht früh oder spät nachteillige Folgen für jedermann gehabt hätte.
(Adolph Freiherr Knigge - deutscher Schriftsteller, 1752-1796)

Weder Krieger noch Mönche nähren ein Land.
(Johann Gottfried Herder - Dichter, Übersetzer, Theologe und Geschichts- und Kultur-Philosoph, 1744-1803)

Wenn sie alternative energie (freie energie)wollen, dann fragen sie nicht diejenigen, die die ölwirtschaft verwalten, dies für sie zu produzieren. Wir müssen sie selbst produzieren.
(Elisabeth Sathouris, Biologin)

Wenn man die Weltwirtschaft verstehen will, muss man zunächst das Geldsystem verstehen, und das stinkt zum Himmel.
(Heiko Sterzik, Künstler)


<<   Seite   >>

 TOP 

hex5.gif
hex8.gif
hex11.gif
hex14.gif
hex17.gif
hex20.gif
hex23.gif
hex26.gif
hex29.gif
hex32.gif
hex35.gif
hex38.gif
hex41.gif
hex44.gif